Hengstleistungsprüfung Stadl Paura 2020

 

 WALESCANO holt sich die Siegerschärpe

 
 
 
 
 Nach dem Sieg bei der Reitpferdeprüfung und dem Bundessieg beim Bundeschampionat holte sich unser Hengst WALESCANO nach Winterzauber die Siegerschärpe bei der Hengstleistungsprüfung in Stadl Paura. 
 
Die hervorragende Wertnote von 8,46 Punkte unterteilt sich in die Note Reiten mit 8,56 und Fahren mit 8,28 Punkten.
 
Im Zuge der 30 Tage Prüfung überzeugte unser Hengst beim Trainingsleiter Reiten durch seine Umgänglichkeit (9,25), seine Leistungsfähigkeit (9,00), seine Rittgkeit (8,88) und Lernbereitschaft (8,79).
 
Beim Fahren holte er sich die höchsten Noten bei der Zugwilligkeit (8,50) und im Trab (8,38). 
 
Aber auch bei der Abschlussprüfung konnte er überzeugen und begeisterte in der Rittigkeit (9,00) und in der Sprungmanier im Gelände (9,00). Beim Fahren durch seine enorme Zugwilligkeit (9,00) und die Fahranlage (8,50) 
 
Aber auch alle anderen Kriterien konnte er überdurchschnittlich überzeugen. 
 
Nachdem so ein Erfolg nur durch ein perfektes Team im Hintergrund möglich ist, möchte ich mich für die professionelle Vorbereitung bei Janine Silvia Grafenauer (Reiten) und Thomas Striedner (Fahren) recht herzlich bedanken.
 
Auch dem Team Stadl Paura ein herzliches Dankeschön für die kompetente und professionelle Führung durch die Prüfung.
 
 
 
 
 
 
 
 
Foto: Pferdezentrum Stadl Paura
 
 
 
 
 
  • HLP_01
  • HLP_02
  • HLP_03
  • HLP_04
  • HLP_05
  • HLP_06
  • HLP_07
  • HLP_08
  • HLP_09
  • HLP_10
  • HLP_11
  • HLP_12
  • HLP_13
  • HLP_14
  • HLP_15
 
 Fotos teilweise Pferdezentrum Stadl Paura

 

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Lesen Sie mehr unter Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk